L‘Oréal Haarfarben

Bild: Junge Frau mit blonden Haaren

L‘Oréal ist weltweit einer der führenden Hersteller im Kosmetikbereich. Zu einer wichtigen Branche des Unternehmens gehören die L‘Oréal Haarfarben, die unter verschiedenen Markennamen des Unternehmens erhältlich sind. Die Haarfarben gibt es sowohl in Drogeriemärkten und Onlineshops als auch in speziellen Friseur-Fachgeschäften, denn auch professionelle Hair-Stylisten setzen auf die Erfahrung und die Qualität der Produkte von L‘Oréal.

L‘Oréal Haarfarben für Zuhause

Für den Hausgebrauch gibt es unter anderem folgende L‘Oréal Haarfarben:

  • Récital Préfèrence
  • Excellence Creme
  • Sublime Mousse
  • Casting Crème Gloss

sowie weitere Unterteilungen der Marke „Préfèrence“, zum Beispiel in „Les Blondissimes Absolue Platinums“ für extrem helle und kühle Blondtöne.

Zu den neueren Produkten der Préfèrence-Linie zählen zudem beispielsweise die „Wild Ombrés“, mit denen man tolle Two-Tone-Looks, die wie bewusst herausgewachsene, dunklere Ansätze und hellere Spitzen aussehen, färben kann, oder auch die „Les Blondissimes Pastells“. Bei letztgenannten handelt es sich um ebenfalls um sehr helle Blond-Nuancen, die zusätzlich mit einer Farbwäsche daherkommen. Damit lassen sich ganz helle Sorbet-Töne, wie etwa ein leichtes Apricot, Lila oder Rosa, ins Haar zaubern. Die L‘Oréal Haarfarben für den Hausgebrauch schnitten in Haare tönen Tests bislang recht gut ab – sowohl beim Verbraucher selbst als auch in unabhängigen Testlaboren.

L‘Oréal Haarfarben beim Friseur

Auch Friseure setzen auch spezielle Profifarben von diesem Hersteller, die meist individuell angerührt werden. Dazu werden sie beispielsweise mit Wasserstoffperoxid oder anderen Farben gemischt, um ein intensives und langanhaltendes Ergebnis zu zaubern. Zu den beliebtesten Profifarben zählt dabei etwa die „Maji Color“-, bzw. „Maji Contrast“-Reihe, mit den sich auch leuchtend rote Nuancen zaubern lassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
L‘Oréal Haarfarben, 9.5 out of 10 based on 2 ratings